Rindfleisch aus eigener Weidehaltung

Mit unseren Mutterkuhherden beweiden wir Grünlandflächen um Hauenstein und tragen somit einen Teil zur Landschaftspflege bei.

Die Neugeborenen Kälber bleiben bis zu einem Jahr bei ihren Müttern in der Herde. Im 2.und 3. Lebensjahr weiden die Jungrinder mit gleichaltrigen Artgenossen auf eigenen Weideflächen.

Über Sommer stellt das Weidegras die Futtergrundlage, im Winter gibt es Weidegras das wir in den Sommermonaten zu Heu oder Grassilage konserviert haben.

Wenn Sie Interesse an unserem Rindfleisch haben, schicken Sie uns eine eMail oder einfach anrufenWir werden Sie über den nächsten Schlachttermin, Fleischpreise und die Abholmöglichkeit informieren.

SOMMER 

Öffnungszeiten Landmarkt

März bis Ende September


Mo.-Fr. 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

          13.00 Uhr - 18.00 Uhr

  Sa.     09.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

WINTER

Öffnungszeiten Landmarkt Oktober bis Ende Februar


Mo.-Fr. 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

 Sa.      09.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

Telefon

+49 6392 3030

 

E-Mail

forstbetrieb.mellein@t-online.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.